Fortbildung

Fortbildung als 1- oder 2-Tagesseminar

Als Fortbildungen bieten wir Tagesseminare (jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr) zu ausgewählten Themenstellungen an, z.B. zur Myopiekontrolle, zur Kinderoptometrie oder zu neuen Methoden der Tränenfilmdiagnostik. Nachfolgend finden Sie Themen und aktuelle Termine für unsere Fortbildungsseminare:

 

2-Tages-Seminar: Analyse und Management von Binokularstörungen mit der Integrativen Analyse
Dr. Michaela Friedrich, JenALL/ EAH Jena und Philipp Hessler, M.Sc., Optik Hessler, Klingenberg am Main
Termin: Mo 23. und Di 24. Mai 2022

Workshop: Lidkantenphänomene und Trockenes Auge
Prof. Wolfgang Sickenberger, EAH Jena und
Laura Hanenberg, M.Sc., CooperVision GmbH

Termin: Do 9. Juni 2022

Erfolgreich und entspannt mit Digitalen Medien – für Kinder und Erwachsene
Dr. Michaela Friedrich JenALL/ EAH Jena
Termin: Di 21. Juni 2022

Bildschirmarbeit in der digitalen Gesellschaft – Ergonomie – Gefahren – Korrektion – Entspannung
Oliver Kolbe, M.Sc. Masserberger Klinik
Termin: Mo 27. Juni 2022

Professionelle Anamnese und Dokumentation in der optometrischen Praxis
Dr. Michaela Friedrich, JenALL/ EAH Jena und
Prof. Dr. Stephan Degle, EAH Jena
Termin: Do 30. Juni 2022

Krankheiten, Medikamente und ihr Einfluss auf das Sehen
Prof. Dr. Stephan Degle, EAH Jena
Termin: Do 1. Sep 2022

2-Tages-Fortbildung Kinderoptometrie: Optometrische Untersuchung von Kindern
Dr. Michaela Friedrich JenALL/ EAH Jena und
Prof. Dr. Stephan Degle, EAH Jena
Termin: Mo 5. und Di 6. September 2022

Glaukomscreening
Prof. Dr. Stephan Degle, EAH Jena
Termin: Mo 12. Sep 2022

2-Tages-Seminar: Myopie-Spezialist – Professionelles Myopie-Management in der optometrischen Praxis
Prof. Dr. Stephan Degle, EAH Jena,
Philipp Hessler, M.Sc.,Optik Hessler Klingenberg am Main sowie
Dr. Michaela Friedrich, JenALL/ EAH Jena
Termin: Mi 21. und Do 22. September 2022

2-Tages-Workshop: Vom Auge über Zahn bis zum Zeh
Prof. Dr. Stephan Degle, EAH Jena und
Michael Kaune, GHBF München
Termin: Do 29. und Fr 30. Sep 2022

2-Tages-Workshop: Skiaskopie
Josephine Falkenhahn, B.Sc., EAH Jena
Termin: Mi 5. und Do 6. Oktober 2022

Visuelle und nicht-visuelle Wirkungen von Licht
Josefine Dolata, M.Sc., EAH Jena
Termin: 2023

Workshop: Subjektiver Refraktionskurs
Josephine Falkenhahn, B.Sc., EAH Jena
Termin: 2023

Workshop: Bewertung und Management zum Trockenen Auge
Prof. Dr. Kathleen S. Kunert, Masserberger Klinik und
Dipl.-Ing. (FH) Sebastian Marx, M.Eng., JENVIS Research und JENALENS
Termin: 2023

Workshop: Ophthalmoskopieren leicht gemacht
Prof. Dr. Stephan Degle, EAH Jena
Termin: 2023

Prüfung des Binokularsehens – Messwerte richtig interpretieren
Dipl.-Ing. (FH) Klaus Schopp, Lentis Contactlinsen und Visualtraining e.K.
Termin: 2023

 

Inhalte, Gebühren und Anmeldung zur jeweiligen Fortbildung finden Sie auf der Seite von JenALL e.V.:
www.jenall.de/seminare/optik-augenoptik/

 

weitere Themen gern auf Anfrage an JenALL:

  • Basisseminar: Augenhintergrundbetrachtung
  • Funktionsprüfungen in der optometrischen Praxis
  • Grundlagen zur Anpassung von Kontaktlinsen
  • Spaltlampenroutine vor jeder Refraktion
  • KL-Anpassung bei schwierigen oder komplexen Hornhautsituationen
  • Lösungen von großen und kleinen Problemen der Kontaktlinsenanpassung
  • Nacharbeiten von Kontaktlinsen
  • Perspektiven und Motivation in der zweiten Hälfte des Arbeitslebens
  • Mit optometrischen Dienstleistungen erfolgreich im täglichen Geschäft – Ja, aber wie?
  • Professionelle optische Versorgung von Musikern
  • Interdisziplinäre Optometrie: Arbeiten im interdisziplinären Netzwerk bei systemischen Störungen
  • Zusammenarbeit zwischen Optometrie und Logopädie bei visuellen und myofunktionellen Störungen
  • Zusammenarbeit von Optometrie und Zahnmedizin/Kieferorthopädie bei visuellen und Kieferstörungen

 

 

Individuelle Fortbildung

Wir bieten auch individuelle Fortbildungen zu von Ihnen gewünschten Themen an, sowohl als Präsenzseminar an der EAH oder Online als auch gern in Ihrem Unternehmen. Bitte sprechen Sie uns an!

 

 

Jährliche Fortbildung

 

Interdisziplinäres Symposium Bildschirmarbeit INTERBILD

Displays vom Smartphones, Tablets und PC’s sind aus unserer modernen Arbeits- und Freizeitwelt nicht mehr wegzudenken. Einerseits ist das ein oder andere angenehmer und komfortabler mit ihnen, andererseits entstehen neue gesundheitliche Belastungen. Häufig kommt es zu Rücken- und Sehbeschwerden.

Die INTERBILD ist das “Interdisziplinäre Symposium für Bildschirmarbeit” und spricht alle Augenoptiker und Optometristen an, die ihr Wissen aktuell halten möchten im Bereich Bildschirmarbeit und an einer interdisziplinären Zusammenarbeit interessiert sind. Die Fachtagung findet jedes Jahr im März zu aktuellen Themen zu Tätigkeiten an Bildschirmen und Displays aus einer interdisziplinären Sicht rund um das Thema “Arbeitsplätze gesund gestalten” statt.

Aufgrund der interdisziplinären Ausrichtung des Programmes richtet sich die INTERBILD nicht nur an die Augenoptik, sondern an alle Fachdisziplininen in Praxis und Forschung, die interdisziplinär in den Bereichen Beschwerden, Analyse/Diagnose sowie Versorgung und Management bei Menschen mit Tätigkeiten an Bildschirmen und Displays zusammenarbeiten (können), z.B. Arbeitsmediziner, Augenärzte, Augenoptiker, Büroausstatter, Ergotherapeuten, Innenarchitekten, Manualmediziner, Möbeldesigner, Optometristen, Orthopäden, Osteopathen, Physiotherapeuten, Sportmediziner u.v.m.

Das aktuelle Programm und die Anmeldung zur INTERBILD finden Sie unter: ERGOPTOMETRIE

 

Augenoptisches Kolloquium

Das AO Kolloquium ist eine feste Veranstaltung unserer Fachgebietes und des Fördervereins Augenoptik seit mehr als 20 Jahren. Hier bieten wir eine Fortbildung zu jährlich wechselnden Themen an, z.B. im Bereich Kontaktlinse oder Aberrationen. Mit dieser Veranstaltung möchten wir auf der einen Seite vor allem unseren Absolventen eine Aluminplattform bieten. Auf der anderen Seite möchten wir eine hochwertige Fortbildungsveranstaltung für Augenoptiker und Optometristen zu aktuellen Themen der Augenoptik und Optometrie anbieten.

Das aktuellen Programm und die Anmeldung zum Augenoptischen Kolloquium finden Sie unter: AO Kolloquium

Am AO Kolloquium können Sie als Mitglied des Fördervereins günstiger teilnehmen. Den Antrag für die Mitgliedschaft finden Sie unter: Förderverein

Ansprechpartner

Peter Perschke

Peter Perschke

Beratung zu organisatorischen Aspekten

Geschäftsführer JenALL e.V.

 05.-1.17     03641-205 108              

Dr. Michaela Friedrich

Dr. Michaela Friedrich

Beratung zu inhaltlichen Aspekten

  • Koordination (JenALL e.V.) und Marketing für alle Weiterbildungen (Zertifikatskurse) sowie berufsbegleitende Studiengänge im Fachgebiet Augenoptik/Optometrie/Ophthalmotechnologie/Vision Science der EAH Jena sowie für alle Fortbildungen für Berufspraktiker
  • Dozentin im Fachgebiet Augenoptik/Optometrie/Ophthalmotechnologie/Vision Science an der EAH Jena
    Lehrgebiete: optometrische Anamnese und Dokumentation, Analyse und Management von Binokularstörungen, Kinderoptometrie und Interdisziplinäre Optometrie, English for Optometrists, Vision Training/Therapy
  • freiberufliche Tätigkeit als Optometristin im Bereich der Interdisziplinären Optometrie

Raum: JenALL  
Tel: 03641/ 205 - 438
E-Mail: michaela.friedrich@eah-jena.de

Mehr unter: www.michaelafriedrich.de      Linkedin     www.jenall.de